2-tages Seminar mit Thomas und Ina Baumann Thema: Bissiger Hund!? Tag 1

  • 1. Juli 2023: 10:00 - 17:00 Uhr
    "Alter Wirt, Bachwörth 2, 82275 Emmering", Praxis auf dem Gelände der anda Hundeschui,

  • Passive Plätze ausgebucht - Warteliste möglich

    2-tages Seminar mit Thomas und Ina Baumann

    Eine Anmeldung für Tag 1 gilt für beide Tage:  01. Juli und 02. Juli 2023.

    Thema: Bissiger Hund!? was nun?:

    Um­gang mit ag­gres­si­ven Ver­hal­tens­wei­sen bei bis­si­gen Hun­den (Be­schä­di­gungs­bei­ßen)

    Preis: - Nur noch aktive Plätze frei.
    aktive Teilnahme:  230,00 € (maximal 5 Personen)
    bitte mitbringen: Maulkorb (beißsicher), Halti, Schleppleine (10 m)
    Eventuell vorliegende gesundheitliche Probleme (tiermedizinisch) sind vor(!) einer Teilnahme bei uns anzuzeigen.
    Maulkorbgewöhnung vor einer Teilnahme erforderlich.

    Ausgebucht: passive Teilnehmer: 190,00 € (maximal 15 Personen)
    Alle passiven Plätze sind ausgebucht, Warteliste möglich

    Der Preis ist inkl. 19 % MwSt. (Essen und Trinken nicht inkludiert)

    THEMEN

    • Genetische, rassespezifische Dispositionen
    • Gesundheitliche Störungen, Schmerzen
    • Soziale Stressoren: inner-, zwischenartlich
    • „Angstfaktor“ der Aggression
    • „Lustfaktor“ der Aggression
    • Beißhemmung: Dichtung und Wahrheit
    • Der „gewaltige“ Unterschied:
    • DEFENSIVE Aggression
    • OFFENSIVE Aggression
    • Umgangsstrategien, -methoden, Hilfsmittel

    Die Teilnehmer des Seminars werden im Rahmen einer eingehenden theoretischen Schulung mit dem körper- und lautsprachlichen Repertoire aggressiver Hunde vertraut gemacht. Im Anschluss erfolgen praxisorientierte Verhaltensbeurteilungen unter Einbeziehung der teilnehmenden Vierbeiner. Nach einer analytischen Nachbereitung der dabei erfolgten Video- Aufnahmen werden individuell abgestimmte Trainingseinheiten absolviert.
    Schwerpunkte sind dabei insbesondere die Möglichkeiten einer sozialen Einflussnahme des betreuenden Hundebesitzers. Dies unter der Zielsetzung einer mittel- und langfristigen Verhaltensstabilisierung. Wann sollte nicht und wann muss(!) bei aggressiven Verhaltensweisen regulierend eingegriffen werden. Ein pauschales Ignorieren kann genauso eskalationsfördernde wirken, wie ein generelles Blockieren von Aggressionen. Ein Seminar, dass neben den Hundehaltern vor allem auch Hundetrainer und Verhaltensberater anspricht.

    Für die Praxis fahren wir auf das Gelände der anda Hundeschui. Adresse: Keltenstraße, 82216 Germerswang.
    Das ist die Verbindungsstraße zwischen Germerswang und Malching, das Gelände der  Hundeschule liegt hinter dem Funkmast. Es können Fahrgemeinschaften gebildet werden.

    Da wir jeweils den halben Tag draußen sein werden, kleidet euch bitte den Witterungsverhältnissen angemessen und denkt an Sonnenschutz.

    Fotografieren und Filmen ist bei einem Seminar mit Thomas und Ina Baumann vom Referenten ausdrücklicher untersagt!

    Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln